Schulzentrum Längenstein

Aktuell Schule Klassen Lehrpersonen Downloads Kontakt Elternrat

Corona Update vom 22. Oktober 2020

zurück zur Startseite

publiziert am 22.10.2020 21:13

Liebe Eltern Heute gelange ich mit diesem Corona Update an Sie: Die sich rasant verändernde Pandemie-Situation beschäftigt uns sehr. Zum heutigen Zeitpunkt sind die Schulen Spiez zwar (noch) weitgehend von Krankheitsfällen (bei Lehrpersonen und Schüler*innen) verschont geblieben. Uns bereitet jedoch die steigende Anzahl ausgesprochener Quarantänen zunehmend Schwierigkeiten. Kurzfristige Stellvertretungen für ausfallende Lehrpersonen sind nur beschränkt und aktuell schwierig zu finden. Noch funktionieren die Schulen Spiez relativ gut, wir wollen jedoch möglichst alles dafür tun, dass die Anzahl Ausfälle minimiert werden können und Klassen- oder gar Schulschliessungen nicht nötig werden. Damit die Schulen Spiez auch weiterhin glimpflich durch die Pandemie kommen, brauchen wir weiterhin die Mithilfe und Bemühungen aller Beteiligten! Die Schulleitungen der Schulen Spiez haben nach Vorgabe der Bildungsdirektion des Kantons Bern folgende zusätzlichen Massnahmen angeordnet. Diese gelten ab heute Donnerstag an allen Schulen: Stosslüften vor und nach jeder Lektion, sowie mitten in der Lektion. Generelle Maskenpflicht für Erwachsene (auch Lehrpersonen) auf dem ganzen Schulareal. Am Schulzentrum Längenstein tragen ab morgen Freitag die Lehrpersonen auch im Unterricht Masken. Wir wollen uns so vor möglichen Ansteckungen und Quarantäne schützen. Spricht die Lehrperson an der Wandtafel stehend zur Klasse und hat somit einen grossen Abstand, darf sie zum besseren Verständnis die Maske abziehen. Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass Kinder und Jugendliche weiterhin keine Maske tragen sollen, wenn dies nicht aus medizinischen Gründen (bei sich oder Familienangehörigen) angezeigt ist. Unserem wichtigsten Grundsatz seit Beginn der Pandemie wollen wir in Spiez treu bleiben: Wir wünschen uns eine möglichst hohe Normalität für den Schulalltag der Schüler*innen. Ansteckungen unter Kindern oder von Kindern durch Erwachsene scheinen nach wie vor höchst selten zu sein. Diese neuen, zusätzlichen Weisungen gelten bis auf Weiteres - so lange wie nötig, so kurz wie möglich. Weiterhin ist es uns ein wichtiges Anliegen, Sie zeitnah und transparent zu informieren. Besten Dank für Ihr Vertrauen und die Mithilfe, diese unsägliche Pandemie in den Griff zu kriegen. Bleiben Sie gesund! Freundliche Grüsse, Thomas Krayenbühl Schulleiter

zurück zur Startseite

Kontakte

Schulleitung Tel. +41 (0)33 655 53 38
E-Mail
Sekretariat Tel. +41 (0)33 655 33 68
E-Mail
Lehrerzimmer A Tel. +41 (0)33 655 53 30
E-Mail
Lehrerzimmer C Tel. +41 (0)33 655 53 37
E-Mail

Webseite administrieren