Schulzentrum Längenstein

Aktuell Schule Klassen Lehrpersonen Downloads Kontakt Elternrat

Abwechslungsreiches Weihnachtskonzert

zurück zur Startseite

publiziert am 14.12.2010 23:02

Am Dienstagabend fand das traditionelle Weihnachtskonzert des Schulzentrums Längenstein statt. Der Freiwilligenchor und die Steelband erfreuten das Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm.

Die Steelband unter der Leitung von Pat Bernhard eröffnete das Konzert mit Sloop John B, ursprünglich einem Folksong von den Westindischen Inseln, der die Beach Boys in den Sechzigerjahren weltberühmt machte. Anschliessend begrüsste Pat Bernhard die zahlreichen Anwesenden und wünschte ihnen eine besinnliche Stunde mit dem Freiwilligenchor des Längesteins.

Frieden muss gewagt werden
Rund 100 Schülerinnen und Schüler hatten sich freiwillig für das traditionelle Weihnachtssingen gemeldet. Die Lieder wurden sowohl in Singstunden wie auch in der Freizeit eingeübt. So trat der Chor auch zweimal an einem Samstagmorgen zum Üben an.

Nach zwei weiteren Liedern wurde das Publikum vom Dirigenten Res Schmid zum Mitsingen eingeladen. Unter seiner Leitung sangen der Chor und das Publikum gemeinsam drei Kanons – Shalom chaverim, Fride wünsch i dir und Dona nobis pacem. Dazwischen rezitierten vier Schülerinnen kurze Texte, welche sich mit dem Frieden auseinander setzten. „Der Friede fängt in dir an“ und „Es gibt keinen Frieden – der Frieden ist der Weg“, lautete der Tenor der Texte von Dalai Lama, Dietrich Bonhoeffer und Mahatma Gandhi. Abgerundet wurden die Texte durch ein Psalm aus der Bergpredigt. Danach war wieder der Chor an der Reihe., der von einem kleinen Orchester bei der Darbietung einiger modernerer Lieder und Evergreens unterstützt wurde. So unter anderem „Imagine“ und „Give peace a chance“ von John Lennon, welche inhaltlich an die rezitierten Friedenstexte anschlossen.

Vor dem Ausklang dankte der Schulleiter Michel Weber allen Beteiligten für ihren grossen Einsatz. Er stellte dem Publikum auch die Frage, was denn die Adventszeit für jeden Einzelnen bedeute. Stellvertretend für alle las er danach die Gedanken eines Schülers der 8. Klasse zu dieser Frage vor. Zum Ausklang sangen alle Anwesenden zuerst das traditionelle Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“, bevor der Chor nach lang anhaltendem Applaus noch eine Zugabe zum Besten gab.
Klaus Aegerter

 
Der Chor und die Steelband erfreuten das zahlreiche Publikum mit einem stimmungsvollen Weihnachtskonzert in der Kirche Spiez.

Weihnachtskonzert 08

zurück zur Startseite

Kontakte

Schulleitung Tel. +41 (0)33 655 53 38
E-Mail
Sekretariat Tel. +41 (0)33 655 33 68
E-Mail
Lehrerzimmer A Tel. +41 (0)33 655 53 30
E-Mail
Lehrerzimmer C Tel. +41 (0)33 655 53 37
E-Mail

Webseite administrieren