Schulzentrum Längenstein

Aktuell Schule Klassen Lehrpersonen Downloads Kontakt Elternrat

Weihnachtskonzert

zurück zur Startseite

publiziert am 12.12.2012 08:56

Tradition lebt neu auf

Nach einem einjährigen Unterbruch fand am Dienstagabend wieder das traditionelle Weihnachtskonzert des Schulzentrums Längenstein statt. Rund 100 Sängerinnen und Sänger boten dem zahlreichen Publikum einen bunten Strauss an weihnächtlichen Klängen dar.

Die fast voll besetzte reformierte Kirche in Spiez zeugte davon, dass das Weihnachtssingen des Schulzentrums Längenstein trotz einjähriger Pause nichts von seiner Beliebtheit eingebüsst hat. Mit dem bekannten Lied „Over the rainbow“ aus den 30er-Jahren begann das stimmungsvolle Konzert, das der freiwillige Chor über Wochen eingeübt hatte.

Im Zeichen der Liebe
Schulleiter Michel Weber begrüsste das Publikum mit dem Hinweis, dass die einjährige Pause genutzt wurde, um mit einem neuen Konzept die Tradition des Weihnachtssingens wieder aufleben zu lassen. Er wies darauf hin, dass die Schülerinnen und Schüler nicht nur während der Schulzeit übten, sondern auch einen rechten Anteil an Freizeit für die Proben einsetzten. Unter der Leitung von Res Schmid sang der Chor darauf ein paar modernere Lieder. Mit Zitaten wie „Wo Liebe wächst, gedeiht Leben“ von Mahatma Gandhi eröffneten die Schülerinnen und Schüler den zweiten Block, der mit Liedern aus Afrika und Asien gefüllt war und die Anwesenden zum Nachsinnen über die Liebe anregte. Eine Steelband Gruppe unter der Leitung von Patrik Bernhard begleitete dabei den Chor. Ebenfalls zur Tradition gehört es, dass alle Anwesenden gegen den Schluss des Konzerts mehrere Lieder gemeinsam singen. Res Schmid gelingt es dabei immer wieder, dass innert kurzer Zeit ein mehrstimmiges Lied die reformierte Kirche erfüllt. Dieses Jahr wurde der Chor für diese Lieder von einem Lehrerchor tatkräftig unterstützt. Nach dem traditionellen „Vom Himmel hoch da komm ich her“ verdankte Schulleiter Michel Weber den Auftritt des freiwilligen Chors und insbesondere die Arbeit von Musiklehrer Res Schmid, welcher hauptverantwortlich für die Organisation des Anlasses und das Einstudieren der Lieder war.
Mit zwei Gospelsongs und einer Zugabe verabschiedete sich der Freiwilligen Chor des Schulzentrums Längenstein - und bescherte den Zuhörerinnen und Zuhörern mit ihrem tollen Konzert ein erstes Weihnachtsgeschenk.

Weihnachten 12 2

Weihnachten 12 5

 

Weihnachten 12

zurück zur Startseite

Kontakte

Schulleitung Tel. +41 (0)33 655 53 38
E-Mail
Sekretariat Tel. +41 (0)33 655 33 68
E-Mail
Lehrerzimmer A Tel. +41 (0)33 655 53 30
E-Mail
Lehrerzimmer C Tel. +41 (0)33 655 53 37
E-Mail

Webseite administrieren