Schulzentrum Längenstein

Aktuell Schule Klassen Lehrpersonen Downloads Kontakt Elternrat

Stimmungsvolles Weihnachtskonzert

zurück zur Startseite

publiziert am 11.12.2013 00:39

Am Dienstagabend fand in der reformierten Kirche Spiez das traditionelle Weihnachtskonzert des Schulzentrums Längenstein statt. Der Freiwilligenchor, die Steelband und die Theatergruppe erfreuten das Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm.

„Alles andere ist unwichtig, ich weiss, was ich will und welchen Wege ich wähle!“ Mit diesen Worten begrüsste der Schulleiter Michel Weber das Publikum in der voll gefüllten Kirche in Spiez, darunter auch eine Delegation einer Schule aus Utrecht. Den Weg über die Proben bis hin zum Konzert sind die Schülerinnen und Schüler freiwillig gegangen. Rund ein Viertel der gesamten Oberstufenschüler hat sich mehrheitlich in der Freizeit - so auch am Samstagmorgen - auf das Konzert vorbereitet.

Theatereinlagen
Zwischen den Liedern streute die Theatergruppe des Längensteins kleine weihnachtliche Szenen ein, welche die Zuschauer zum Nachdenken über den wahren Sinn von Weihnachten anregten. So etwa der junge Mann, der alleine Weihnachten feiern muss, dann aber glücklicherweise doch Anschluss an eine Familie findet, die ihn aufnimmt. Oder das Mädchen, das einer frierenden Frau eine Decke und heissen Tee bringt, um sie zu wärmen. Am Ende kommen die beiden Engel, welche die Situationen kommentieren, zum Schluss, dass es sie bei so viel gezeigter Menschlichkeit eigentlich gar nicht mehr braucht.

Ein Hauch von Nelson Mandela
Nach mehreren Liedern des freiwilligen Chors  - der in der zweiten Hälfte von mehreren Lehrern unterstützt wurde - und einer Einlage der Steelband wurde das Publikum vom dirigierenden Musiklehrer Res Schmid zum Mitsingen eingeladen. Drei Lieder aus aller Welt standen auf dem Programm. Darunter Nkosi Sikelel iAfrika, ein Lied, das zu einem Zeichen des Widerstandes gegen das südafrikanische Apartheidregime und unter Präsident Nelson Mandela gar zur Nationalhymne Südafrikas wurde. Und mit der am gleichen Tag stattfindenden Trauerfeier für den verstorbenen grossen Politiker erhielt das Lied unvorhergesehen einen ganz besonderen Stellenwert im Programm des Längenstein-Chors.

Partnerschaft mit Schule
Schulleiter Michel Weber dankte vor dem Schlusslied allen Beteiligten, vor allem den Musiklehrern, welche das anspruchsvolle Programm ausgewählt und mit den Schülerinnen und Schülern einstudiert hatten. Der Dank galt aber auch der Steelband, der Theatergruppe und dem gesamten Chor, der wahrlich stolz auf seine Darbietung sein konnte: viele  Zuschauerinnen und Zuschauer standen am Schluss von ihren Bänken auf und verlangten mit einer Standing Ovation eine Zugabe, die dann auch prompt gesungen wurde. Die Kollekte am Ausgang wird der Schülerrat bekommen, der damit ein Partnerschaftsprojekt mit einer Schule in einem Entwicklungsland unterstützen wird.

zurück zur Startseite

Kontakte

Schulleitung Tel. +41 (0)33 655 53 38
E-Mail
Sekretariat Tel. +41 (0)33 655 33 68
E-Mail
Lehrerzimmer A Tel. +41 (0)33 655 53 30
E-Mail
Lehrerzimmer C Tel. +41 (0)33 655 53 37
E-Mail

Webseite administrieren