Schulzentrum Längenstein

Aktuell Schule Klassen Lehrpersonen Downloads Kontakt Elternrat

Party und Sport

zurück zur Startseite

publiziert am 30.06.2014 23:14

Wie jedes Jahr waren die letzten beiden Schulwochen geprägt von vielen ausserschulischen Aktivitäten am Schulzentrum Längenstein. Dieses Jahr standen Spass und Sport im Mittelpunkt.

Klaus Aegerter

Schon zur Tradition ist die Sommernachtsparty geworden, die jedes Jahr kurz vor Schulschluss im Lötschbergzentrum durchgeführt wird. Die verschiedenen Musikgruppen des Längensteins zeigten im ersten Teil für die musikalische Unterhaltung verantwortlich. Verschiedene Rockbands zeigten dem Publikum, was sie musikalisch während des Schuljahres gelernt hatten. Dazwischen trat die HipHop-Gruppe des Längensteins mit gekonnten Tanzeinlagen auf. Nach den musikalischen Darbietungen war die Bühne frei für alle Tanzliebhaber, welche bis 23 Uhr abtanzen durften. Und da der ganze Abend unter dem Motto „Brazil Night“ stattfand, durfte selbstverständlich auch das Spiel der Schweizer gegen Frankreich mitverfolgt werden.

Spielturnier zum Abschluss

Am Montag der letzten Schulwoche fand in den verschiedenen Turnhallen in Spiez ein grosses Spielturnier statt, das mit einem Fussballturnier der neunten Klassen abgeschlossen wurde, an dem auch ein Lehrerteam teilnahm. Im Volleyball, Unihockey, Basketball und Fussball spielten Klassenteams um den Sieg in ihrer Kategorie. Mit vollem Einsatz wurde um jeden Punkt, um jedes Tor gekämpft. Speziell die älteren Schülerinnen und Schüler wollten noch einmal zeigen, was sie so drauf haben. Während im Unihockey die Klasse 9h vor dem ersten Team der 9f die Nase vorne hatte, konnte die Klasse 9d das Volleyballturnier gewinnen. Besonders spannend wurde es im Fussballturnier, welches die Klasse 8c erst im Penaltyschiessen gegen die 9c für sich entscheiden konnte.

Unglückliches Lehrerteam

Zum Schluss trafen je eine Mannschaft der Real-, Sekundar- und Spez-Sek-Schüler auf ein Lehrerteam. Wie nicht anders zu erwarten, wurde verbissen – aber fair – um jeden Ball gekämpft. Nach einem Unentschieden gegen die Spez-Sek-Schüler und einem Erfolg gegen die Sekundarschüler schien dieses Jahr der Sieg am Turnier für das Lehrerteam greifbar nahe. Ein unglückliches Eigentor kurz vor Schluss liess aber den Traum vom Sieg platzen. Die Sekundarschüler profitierten vom Lapsus der „Alten“ und konnten punktgleich mit den Realschülern das Turnier für sich entscheiden.

zurück zur Startseite

Kontakte

Schulleitung Tel. +41 (0)33 655 53 38
E-Mail
Sekretariat Tel. +41 (0)33 655 33 68
E-Mail
Lehrerzimmer A Tel. +41 (0)33 655 53 30
E-Mail
Lehrerzimmer C Tel. +41 (0)33 655 53 37
E-Mail

Webseite administrieren