Schulzentrum Längenstein

Aktuell Schule Klassen Lehrpersonen Downloads Kontakt Elternrat

Neue Schulleitung

zurück zur Startseite

publiziert am 10.11.2006 22:04

„Bisherige Schulleitung hat wertvolle Arbeit geleistet“

Die Real- und Sekundarschulkommission Spiez hat für das Oberstufenzentrum Längenstein eine neue Co-Schulleitung gewählt. Michel Weber und Daniel Weibel übernehmen die Schulleitungsaufgaben ab dem 1. August 2006.
Bernhard Abbühl und Stefan Kocherhans leiten seit 1996 das Spiezer Oberstufenzentrum Längenstein. Nun geben die beiden das Steuer in andere Hände. Bernhard Abbühl geht auf Ende dieses Schuljahres vorzeitig in Pension und Stefan Kocherhans widmet sich ab 01. August 2006 wieder voll dem Unterrichten. Er bleibt also dem Längenstein noch erhalten.
Bereits im September vergangenen Jahres hat sich die Real- und Sekundarschulkommission (RSK) mit der Regelung der Nachfolge befasst. „Wir wollten uns genug Zeit lassen, um die neue Schulleitung optimal zu besetzen,“ sagt Michael Mayer, Präsident der Schulkommission.

Weiterhin Co-Leitung
Die RSK hat sich für die Fortführung des Co-Schulleitungs-Prinzips am Längenstein entschieden. Michel Weber und Daniel Weibel werden ab dem Schuljahr 2006/2007 die Geschicke des Schulzentrums führen. Michael Mayer: „Die Real- und Sekundarschulkommission hat sich einstimmig für die beiden neuen Schulleiter ausgesprochen – wir sind überzeugt, das Dream-Team gefunden zu haben.“
Daniel Weibel wohnt in Spiez und ist bereits seit zwei Jahren Reallehrer am Längenstein. Michel Weber, Thun, arbeitet momentan als Sekundarlehrer in Boltigen. Die beiden werden am Längenstein je zu 50 % Schulleitungsfunktionen ausführen und unterrichten. „Ich stecke in die Übernahme dieser neuen Herausforderung mein ganzes Herzblut und Engagement,“ umschreibt Daniel Weibel seine Motivation für die neue Stelle. „In den vergangenen zwei Jahren Lehrertätigkeit habe ich den Längenstein kennen gelernt – es ist fast eine Liebe daraus geworden, für die es sich lohnt, sich einzusetzen.“

Hohe Bildungsqualität
Michel Weber möchte, dass sich Kinder und Lehrkräfte im Längenstein wohl fühlen und gerne zur Schule gehen. „Ich spüre, dass die bisherige Schulleitung eine wertvolle Arbeit geleistet hat. Daniel Weibel und ich dürfen eine gut geführte Schule übernehmen.“ Weber ist von der Wichtigkeit des Lehrerberufs überzeugt. „Ich bin Lehrer aus Überzeugung. Als Schulleiter will ich mit flatternder Fahne vorausgehen, deshalb sehe ich mich auch als Motivator. An unserer Schule wollen wir eine hohe Bildungsqualität erreichen.“

Christoph Stalder

Neue_Schulleitung

zurück zur Startseite

Kontakte

Schulleitung Tel. +41 (0)33 655 53 38
E-Mail
Sekretariat Tel. +41 (0)33 655 33 68
E-Mail
Lehrerzimmer A Tel. +41 (0)33 655 53 30
E-Mail
Lehrerzimmer C Tel. +41 (0)33 655 53 37
E-Mail

Webseite administrieren