Schulzentrum Längenstein

Aktuell Schule Klassen Lehrpersonen Downloads Kontakt Elternrat

Update vom 30. April

zurück zur Startseite

publiziert am 30.04.2020 16:15

Liebe Eltern

Am 11. Mai 2020 wird der Schulbetrieb auf der Volksschulstufe schrittweise wieder aufgenommen. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat am 16.4.2020 im Anhang 6 der COVID-19- Verordnung 2 die gefährdeten Personen präzisiert: https://www.admin.ch/opc/de/official-compilation/2020/1249.pdf.
 
Zu den besonders gefährdeten Personen gehören gemäss Schutzkonzept des BAG zur Wiedereröffnung der obligatorischen Schulen:
a)        besonders gefährdetes Personal und besonders gefährdete Schülerinnen und Schüler
b)        gesunde Schülerinnen und Schüler und Personal, welche mit besonders gefährdeten Personen in einem Haushalt leben.

Die unter a) genannten Schülerinnen und Schüler bleiben zuhause und erhalten weiterhin Fernunterricht.

Bei den unter b) genannten Situationen müssen individuelle Lösungen gefunden werden. Grundsätzlich sollen diese Kinder zur Schule gehen können. Die Eltern entscheiden jedoch, ob ihre Kinder am Präsenzunterricht teilnehmen oder nicht (ärztliche Bescheinigung gemäss Ausführungen unten notwendig).

Damit wir den Wiedereinstieg am 11. Mai 2020 planen können, melden sich die Eltern besonders gefährdeter Kinder (gemäss Verordnung) bis am Montag, 4. Mai 2020 bei der Schulleitung und teilen mit, ob ihr Kind am Präsenzunterricht teilnehmen wird oder nicht. Die entsprechenden Arztatteste können später bei der Schulleitung (sl.laengenstein@schulenspiez.ch, Schulzentrum Längenstein, Schulleitung, Spiezbergstrasse 8, 3700 Spiez) eingereicht werden. Das Attest wird zwingend von einem Arzt/einer Ärztin ausgestellt, bezieht sich auf den Anhang 6 der COVID-19-Verordnung 2 und trägt ein Ausstellungsdatum nach dem 16. April 2020.

Falls Ihr Kind zwar zur besonders gefährdeten Personengruppe gehört, aber trotzdem mit spezifischen, zusätzlichen Schutzmassnahmen die Schule besuchen soll (z.B. Tragen einer Schutzmaske), sprechen Sie dies bitte kommende Woche mit Ihrer Schulleitung ab.

Das präventive Tragen von Masken durch gesunde und nicht besonders gefährdete Schülerinnen und Schüler ist im geplanten Setting keine sinnvolle Massnahme!

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe. Wir freuen uns auf die Schülerinnen und Schüler und darauf, dass der Präsenzunterricht wieder starten kann.

Die genauen Informationen zur Schulöffnung werden Sie bis Mitte kommender Woche erhalten. In der Zwischenzeit sind wir froh um Ihre Unterstützung im Fernunterricht und hoffen, dass Sie und Ihre Familien gesund bleiben.

Für individuelle Fragen und Absprachen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse

Thomas Krayenbühl

 

zurück zur Startseite

Kontakte

Schulleitung Tel. +41 (0)33 655 53 38
E-Mail
Sekretariat Tel. +41 (0)33 655 33 68
E-Mail
Lehrerzimmer A Tel. +41 (0)33 655 53 30
E-Mail
Lehrerzimmer C Tel. +41 (0)33 655 53 37
E-Mail

Webseite administrieren