Schulzentrum Längenstein

Aktuell Schule Klassen Lehrpersonen Downloads Kontakt Elternrat

Update vom 18. Mai

zurück zur Startseite

publiziert am 18.05.2020 15:36

Liebe Eltern
 
Heute gelange ich mit diesem 12. Update an Sie.
 
Wiederaufnahme Präsenzunterricht
Der Unterricht ist bis auf einige Ausnahmen (z.B. AdS) wieder vollumfänglich angelaufen. Ihre Kinder machen das super! Es wurde Zeit und macht Freude, dass die Schulen wieder mit Lachen und Leben gefüllt sind. Vielen Dank für Ihre Unterstützung der letzten Wochen.
Realistisch betrachtet werden wir mindestens bis zu den Sommerferien noch mit diversen Anpassungen und Einschränkungen leben müssen. Da die Situation für uns alle neu ist, scheint uns die Kommunikation und das gemeinsame Finden von Lösungen bei auftretenden Fragen ganz entscheidend. Wir sind dankbar, dass diese Kommunikation zwischen Eltern und Schule bisher sehr gut funktioniert hat.
Die Schutzmassnahmen am Längenstein funktionieren befriedigend: verlängerte Ankommenszeiten, Hände waschen, Abstandsregeln, gestaffelte Pausen, Vermischung der Klassen vermeiden.
Mittagessen am Längenstein: Wer über Mittag Unterricht hat, darf sich in der Pausenhalle/auf dem Pausenplatz verpflegen. Alle anderen SuS sollten über Mittag eigentlich nach Hause gehen. (Ausnahmen bestätigen die Regel!)
 
Evaluation Fernunterricht
Die Schulen Spiez werden den Fernunterricht evaluieren, indem Eltern, SuS und Lehrpersonen befragt werden.
Sie erhalten demnächst per Mail die Einladung/Aufforderung zur Elternbefragung. 
Haben Sie mehrere Kinder in den Schulen Spiez, so beantworten Sie diese Befragung je einmal für Primar- und Sekundarstufe (=Längenstein).
 
Vorgehen beim Auftreten von Symptomen einer Person in der Schule
Eine Unsicherheit, die an mehreren Schulstandorten in Spiez geäussert wurde, betrifft das korrekte Vorgehen beim Auftreten von Krankheitssymptomen. Nachfolgend schicken wir Ihnen diesbezüglich die Empfehlungen der Bildungs- und Kulturdirektion des Kantons Bern:
"Allgemein gilt, Kinder und Jugendliche sowie Lehr-, Fach- und Betreuungspersonen mit Symptome einer akuten Atemwegserkrankung (z. B. Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit) mit oder ohne Fieber, Fiebergefühl oder Muskelschmerzen bleiben grundsätzlich zu Hause.
Bei Kindern ist ein einfacher Schnupfen noch nicht als akute Atemwegserkrankung zu werten. Entscheidend ist in einem solchen Fall, ob die Symptome sich in den vergangenen Tagen verstärkt haben."
Bei Unsicherheiten sind Sie als Eltern diejenigen, die Ihre Kinder am besten kennen und die entsprechend im konkreten Fall einen Arzt beiziehen sollten. Jede Erkrankung – auch im Familienumfeld – ist umgehend der Schulleitung zu melden.
Bei dieser Gelegenheit halten wir jedoch nochmals fest, dass uns aktuell keine Erkrankungsfälle – weder bei Schulkindern, noch bei deren Familien oder bei Lehrpersonen – bekannt sind. Hoffen und glauben wir daran, dass dies so bleibt.
 
Kündigung Claudia Graber, Schulsozialarbeiterin
Mit grossem Bedauern muss ich Sie über die Kündigung von Claudia Graber, unserer langjährigen Schulsozialarbeiterin, informieren.
Auf diesem Weg danke ich Claudia Graber herzlich für ihre wertvolle Arbeit zugunsten von SuS, Eltern, Lehrpersonen und mir; für die stets gute Zusammenarbeit und die unzähligen Herausforderungen, die dank ihr eine gute Entwicklung gefunden haben.
Ich wünsche Claudia Graber beruflich und privat alles Gute.
 
Stundenplan 20-21
Morgen Dienstag verteilen wir die Stundenpläne 20-21.
Im Elternbrief, den Sie hier finden, gehe ich auf Neuerungen und Besonderes ein. Ebenfalls finden Sie den Stundenplan aller Klassen in einem pdf hier.
 
Nichtrauchertag abgesagt
Wie bereits angekündigt, sind Schulanlässe bis auf weiteres leider nicht möglich.
Was passiert mit dem Elternbeitrag des Nichtraucherprojekts? In den nächsten Tagen bringt Ihr Kind einen Brief nach Hause, der alles erklärt.
Sie werden die Wahl haben zwischen Spende, Gutschrift für das Nichtraucherprojekt im kommenden Schuljahr oder Rückerstattung des Elternbeitrages.
 
iPads der austretenden Neuntklässler/innen und Gymnasiast/innen
Demnächst erfolgt auch dazu ein Infoschreiben.
 
 
Ich grüsse Sie herzlich und werde Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.
 
Thomas Krayenbühl

zurück zur Startseite

Kontakte

Schulleitung Tel. +41 (0)33 655 53 38
E-Mail
Sekretariat Tel. +41 (0)33 655 33 68
E-Mail
Lehrerzimmer A Tel. +41 (0)33 655 53 30
E-Mail
Lehrerzimmer C Tel. +41 (0)33 655 53 37
E-Mail

Webseite administrieren