Schulzentrum Längenstein

Aktuell Schule Klassen Lehrpersonen Downloads Kontakt Elternrat

Buntes Weihnachtskonzert

zurück zur Startseite

publiziert am 20.12.2003 00:00

Am Donnerstag abend erfreuten die Oberstufenschüler und –schülerinnen die Spiezer Bevölkerung mit einem bunt zusammengewürfelten Weihnachtskonzert.

Die reformierte Kirche Spiez war bis auf den letzten Platz gefüllt, als die Steelband der 8. Klassen mit warmen Klängen das Weihnachtskonzert eröffnete. Patrik Bernhard begrüsste anschliessend die Anwesenden im Namen der beteiligten Musiklehrer und des gesamten Oberstufenzentrums. Er wies gleichzeitig darauf hin, dass die Chöre nur wenige traditionelle Weihnachtslieder singen würden und auch eher provokative Lieder Aufnahme ins Repertoire gefunden hätten.

Viele Klassen beteiligt
Die siebten Klassen und die Kleinklasse 1 eröffneten den bunten Reigen, unterstützt von Klassen- und Steelbands. Fortgesetzt wurde die Palette von Liedern des Chores, der im Rahmen des freiwilligen Musikangebotes zustande gekommen war. Erstmals tosenden Applaus gab es für das Lied ‚Christmas’ von Céline Dion, die Soloparts vorgetragen von einem Schüler der 9. Klasse.
Danach entführten zwei Schüler der 7. Klasse das Publikum ins Restaurant Leuen in einer Kleinstadt, in welchem das aufgeführte traditionelle Weihnachtsstück eine nicht geplante, überraschende Wendung nimmt. Der Ausländerbub als Gastwirt hat nämlich Mitleid mit Maria und Joseph und nimmt sie auf, statt sie von seiner Tür zu weisen. Im mittleren Teil herrschten rockigere und modernere Klänge vor, vorgetragen von den älteren Schülerinnen und Schüler des Längensteins. Dazwischen erzählte ein Mädchen ein Weihnachtsmärchen, in welche ein todkrankes Mädchen gerettet wird, indem das Weihnachtskind einen Arzt mit seinem Schlitten herbeiholt.

Erfreulicher Einsatz
Musik fasziniert immer wieder, nur so lässt sich erklären, dass so viele Schüler und Schülerinnen – hervorragend von ihren Lehrkräften vorbereitet – freiwillig ein Konzert von eineinhalb Stunden einüben und darbieten. Musiklehrer Res Schmid dankte in seiner kurzen Verabschiedung denn auch speziell allen beteiligten Jugendlichen für ihren erfreulichen Einsatz. „Es war für uns sehr angenehm, mit euch dieses Konzert vorzubereiten“, wandte er sich an die über 150 beteiligten Oberstufenschüler und –schülerinnen. Zum Abschluss sangen alle Beteiligten noch ein traditionelles französisches Weihnachtslied, bevor alle Anwesenden mit „Macht hoch die Tür“ den Schlusspunkt unter ein gelungenes, buntes Weihnachtskonzert setzten. Die Kollekte für das Konzert geht zur Hälfte an bedürftige Menschen in Spiez, der Rest fliesst in die Musikkasse der Schule, um ab und zu ein neues Instrument anschaffen zu können.

Klaus Aegerter

zurück zur Startseite

Kontakte

Schulleitung Tel. +41 (0)33 655 53 38
E-Mail
Sekretariat Tel. +41 (0)33 655 33 68
E-Mail
Lehrerzimmer A Tel. +41 (0)33 655 53 30
E-Mail
Lehrerzimmer C Tel. +41 (0)33 655 53 37
E-Mail

Webseite administrieren