Schulzentrum Längenstein

Aktuell Schule Klassen Lehrpersonen Downloads Kontakt Elternrat

Mit Trommelwirbel verabschiedet

zurück zur Startseite

publiziert am 04.07.2009 12:29


An der diesjährigen Schlussfeier des Schulzentrums Längenstein wurden nicht nur die austretenden Neuntklässler verabschiedet, sondern mit Daniel Weibel auch einer der beiden Schulleiter.

Zum letzten Mal begrüssten die beiden Schulleiter des Längensteins gemeinsam die austretenden Schüler und Schülerinnen zu ihrem Schlussabend. Daniel Weibel wird nach den Sommerferien als Schulleiter in Ipsach tätig sein, während sein Kollege Michel Weber alleine die Führung des Schulzentrums übernehmen wird. Die beiden dankten den Klassenlehrkräften für ihre Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern und überreichten ihnen einen Blumenstrauss.

Musik, Musik, Musik
Wie gewohnt bildeten musikalische Darbietungen den Schwerpunkt der Schlussfeier. Die Steelband hatte den Reigen bereits vor der eigentlichen Feier mit einem einstündigen Konzert vor dem Schulhaus eingeläutet. Danach folgten verschiedene Auftritte des Chors und der Band und mehrere Darbietungen einzelner Klassen. So parodierte die Klasse 9c eine Musikstunde, die mit einem Song aus dem Musical „Grease“ endete. Die Quartaner entführten die Zuschauer auf eine Reise durch die Zeit, in welcher der „länge Stein“ sowohl bei den Steinzeitmenschen wie auch im Mittelalter und der Neuzeit im Zentrum stand. Schon beinahe zur Tradition geworden sind die Salsatänze, welche eine freiwillige Truppe einstudiert hatte. Nach einem rassigen Trommelwirbel der fünf Surf Drummers und einem selber einstudierten Song einer Gruppe aus der Klasse 9d läutete der freiwillige Chor der 9. Klassen den Schluss der Feier ein. Begleitet von einem zweiten Trommelwirbel versammelten sich alle neunten Klassen auf der Bühne des Lötschbergzentrums und wurden aus ihrer Schulzeit verabschiedet.

Abtretende Lehrkräfte
In seiner sehr kurz gehaltenen Rede dankte der Präsident der Real- und Sekundarschulkommission René Barben allen für ihren Einsatz am Längenstein und wünschte den Jugendlichen viel Mut für die weiteren Schritte im Leben. Mit den Neuntklässlern verlassen dieses Jahr auch mehrere Lehrkräfte das Schulzentrum Längenstein. Endgültig in den Ruhestand tritt der ehemalige Schulleiter Bernhard Abbühl.  Rahel Dolder und Laszlo Kobrehel haben nach drei respektive sechs Jahren in Spiez ihre Anstellung gekündigt und stellen sich neuen Herausforderungen ausserhalb der Schule. Nach 16 Jahren Einsatz verlässt mit Reto Meyer ein weiterer engagierter Lehrer den Längenstein. Er wird mit seiner neuen Aufgabe in einem Lehrmittelverlag aber weiterhin mit dem Bildungsbereich verbunden bleiben.

Klaus Aegerter

Mit einem Trommelwirbel wurden die 9. Klassen verabschiedet.
/images/d14ee844d8def34a2bc3326e1f18d9da.jpg

zurück zur Startseite

Kontakte

Schulleitung Tel. +41 (0)33 655 53 38
E-Mail
Sekretariat Tel. +41 (0)33 655 33 68
E-Mail
Lehrerzimmer A Tel. +41 (0)33 655 53 30
E-Mail
Lehrerzimmer C Tel. +41 (0)33 655 53 37
E-Mail

Webseite administrieren